Schön und Edel – Eheringe aus Edelstahl

Viele Paare die Heiraten möchten, wünschen sich als Symbol für die ewige Liebe Eheringe, die nicht nur edel und schick sind, sondern langlebig und auch erschwinglich sind. Dann sind Eheringe aus Edelstahl genau die Richtigen, denn diese sind Farb- und formstabil, zeitlos und vor allem auch für Allergiker bestens geeignet.

Zwar besteht oft ein traditioneller Ehering aus Gold, doch immer mehr Paare, die heiraten möchten, wählen immer mehr moderne Eheringe, die aus Edelstahl bestehen. Denn in den vergangenen Jahren ist dieses Metall auf der Beliebtheitsskala enorm gestiegen. Denn schon längst dient Edelstahl nicht nur Chirurgen um Knochenbrüche wieder zusammenzuflicken, sondern auch die Hersteller von Eheringen bedienen sich der hervorragenden Eigenschaft des Materials Edelstahl.

Eigenschaften von Edelstahl

Die große Widerstandsfähigkeit und die damit verbundene Langlebigkeit verdankt der Edelstahl vor allem seiner einzigartigen Legierung mit Chrom. Denn durch den Chromanteil bildet sich auf der Oberfläche eine feine dünne Chromoxid-Schicht, die den darunterliegenden Stahl des Eheringes von äußerlichen Einflüssen optimal schützt. Daher für alle Paare, die sich für Eheringe aus Edelstahl entscheiden, profitieren sehr von einem so unempfindlichen abriebfesten Material, dass auch nach vielen Jahren kaum Kratzspuren oder Abnutzungserscheinungen aufweisen.

Auch rein optisch können Eheringe aus Edelstahl ohne Probleme mithalten, gegenüber anderen diversen Materialien. Die silbergraue Farbe des Edelstahls als Eheringe wirkt genauso edel, wie die der teuren Ringexemplare, wie zum Beispiel die aus Gold oder Titan bestehen. Aber die Verarbeitung hängt wiederum mit der richtigen Bearbeitung des Materials ab, denn schlecht oder falsch verarbeitet Eheringe aus Edelstahl fallen manchmal sehr schnell negativ ins Auge, doch bei einer gekonnten Materialverarbeitung erkennt man erst auf dem zweiten Blick, dass diese aus Edelstahl bestehen.

Aufwerten lassen sich solche Eheringe die aus Edelstahl bestehen mit schönen Edelsteinen, selbst eine Kombination mit anderen Edelmetallen wie Rot– oder Gelbgold machen die Edelstahleheringe zu einem besonderen Hingucker. Wie bei allen anderen Eheringen ist auch eine persönliche Gravur möglich – ganz nach den individuellen Wünschen des zukünftigen Paares.

Pflegeleicht und Langlebig

Durch die besondere Widerstandsfähigkeit und die damit verbundene Langlebigkeit verdankt das Material Edelstahl vor allem seiner Legierung aus Chrom. Denn durch den Chromanteil bildet sich an der schönen Oberfläche eine dünne Schicht Chromoxid, die den darunterliegen Stahl vor allen Einflüsse perfekt schützt.

Wird die Oberfläche der Eheringe beschädigt, repariert die sich in einer Art von Selbstheilungsprozess von ganz alleine und diese Selbstheilung wird durch den Einfluss von Sauerstoff vollbracht. Außerdem verbessern die Widerstandsfähigkeit von diesem tollen Material viele Legierungselemente, wie Schwefel, Nickel und mechanischen Eigenschaften des Edelstahls noch weiter. Somit steht einer lebenslangen Verbindung nichts mehr im Wege – zumindest vonseiten der Eheringe aus Edelstahl.